Datenschutz

Datenerfassung auf einen Blick

Die Datenverarbeitung erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln diese daher entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, sowie dieser Erklärung. Dennoch müssen wir darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann daher nicht gewährleistet werden.

Erfasst werden Daten, die wir aktiv von Ihnen übermittelt bekommen. Dies kann beispielsweise durch das Ausfüllen eines Kontaktformulars geschehen. Ebenfalls erfassen unserer IT-Systeme technische Daten, wie zum Beispiel das genutzte Endgerät oder die Dauer des Webseitenbesuchs. Diese Daten werden bei jedem Webseitenbesuch automatisch erhoben. Diese Daten nutzen wir zur Analyse des Nutzerverhaltens und daraus resultierenden Anpassungen unseres Internet Auftritts.

Personenbezogene Daten werden 10 Jahre lang gespeichert. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Auskunft über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie die Löschung dieser Daten zu verlangen. Kontaktieren Sie hierfür den im Impressum angegebenen Webseitenbetreiber.

 

Verantwortliche Stelle

Christina Häußler
Forster Straße 8
[email protected]

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge benötigen eine ausdrückliche Einwilligung von Ihrer Seite. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit formlos per E-Mail widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Fall von Verstößen gegen das Datenschutzrecht hat der Betroffene die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslands, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Die Liste der Datenschutzbeauftragten, sowie deren Kontakt finden Sie hier:
BFDI

Auskunft, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen haben Sie Anspruch auf eine unentgeltliche Auskunft zur Herkunft, dem Empfänger und dem Zweck der Datenverarbeitung. Ebenfalls können Sie die Korrektur der Daten, sowie die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten anfordern. Dafür können Sie uns unter der Impressum genannten Kontaktdaten erreichen. Personenbezogene Daten werden von uns für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt.

Widerspruch gegen Werbemails

Hiermit widersprechen wir der Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien an die von uns im Impressum hinterlegten Kontaktdaten.

Welche Möglichkeiten der Datenerfassung werden genutzt?

Cookies
Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Es handelt sich hierbei um kleine Dateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung von Ihrer Festplattte gelöscht (sog. Session Cookies). Andere Cookies bleiben auf Ihrem Computer und räumen uns die Möglichkeit ein, diese bei Ihrem nächsten Seitenbesuch wiederzuerkennen (sog. Langzeit-Cookies). Entsprechend der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO hat der Webseitenbetreiber ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur Sicherstellung eines fehlerfreien und optimierten Webseitenerlebnisses.
Cookies richten Ihrem Computer keine Schäden an und enthalten auch keine Viren. Sie dienen dazu, das Nutzererlebnis zu verbessern. Sie haben jedoch die Möglichkeit, auch die Langzeit-Cookies von Ihrem Gerät zu löschen. Leeren Sie hierfür einfach Ihren Browser-Cache. Ebenfalls können Sie in Ihren Browser-Einstellungen das Setzen von Cookies grundsätzlich unterbinden. Dies kann jedoch zur Beeinträchtigung der Funktionalität der Seite führen.

Server-Log-Daten
Der Seitenprovider erhebt und speichert sogenannte Server-Log-Dateien. Es handelt sich dabei um:
• IP Adresse
• Uhrzeit der Serveranfrage
• Browertyp und Version
• Betriebssystem
• Hostname des Rechners
• Referrer URL
Diese Daten werden von uns nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, durch welchen die Verarbeitung der Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder für vorvertragliche Maßnahmen erlaubt ist.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular anschreiben, so werden Ihre Anfrage und die dazugehörigen Daten zur Bearbeitung und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die im Kontaktformular eingetragenen Daten werden bei uns gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern.

Verarbeitung von Kunden- und Vertragsdaten
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur für die Vertragsabwicklung. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, welcher die Verarbeitung von Daten zur Vertragserfüllung oder zum Durchführen von vorvertraglichen Maßnahmen erlaubt. Dabei achten wir auf die gesetzlich vorgeschriebene Datensparsamkeit.
Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies für die Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitere Datenüberermittlung erfolgt nicht bzw. nur mit expliziter Einwilligung.

 

Browser Plugin zum Unterbinden von Cookies

Sie können über eine Einstellung in Ihrem Browser verhindern, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dies kann allerdings zu einer eingeschränkten Nutzung der Webseite führen. Ebenfalls können Sie über Browser Plugins das Setzen von Cookies unterbinden:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Wenn Sie das Google Analytics Tracking unterbinden möchten, können Sie auch auf diesen Link klicken: Google Analytics deaktivieren.
Somit wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, welcher das Erfassen Ihrer Daten bei künftigen Seitenbesuchen unterbindet.
Alle Informationen rund um die Datenverarbeitung von Google Analytics finden Sie hier:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir verfügen über einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung und setzen die Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung des Analysetools um.
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Google Analytics bietet die Möglichkeit, Reporte über demografische Merkmale (wie Alter, Geschlecht und Interessen) zu erstellen. Diese Daten werden von Google Analytics übermittelt und können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, so können Sie das Google Analytics Tracking jederzeit über den Opt-Out unterbinden.

Google Analytics Remarketing

Wir nutzen die Funktion Google Analytics Remarketing, welche Werbelisten von Nutzern unserer Webseite erstellt. Dies ermöglicht uns geräteübergreifend interessensbezogene und personalisierte Werbebotschaften an unsere Nutzer auszuspielen. Für die Erstellung der Listen vergibt Google Analytics eine ID, um ein geräteübergreifendes Tracking zu ermöglichen. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google Konto deaktivieren:
https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Die Zusammenführung der Daten im Google Konto erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Datenerfassungsvorgänge ohne Google-Konto beruhen auf Art. 6 Abs. 1 lit DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse für den Webseitenbetreiber, die anonymisierten Daten auszuwerten.

Google Adwords und Google Conversion Tracking

Diese Webseite verwendet Google Adwords und das damit verbundene Conversion Tracking. Beim Klicken auf eine Werbeanzeige wird ein Cookie gesetzt. Dies ist eine kleine Textdatei auf Ihrem Computer, welche 30 Tage lang gespeichert wird. Kehrt der Nutzer innerhalb dieses Zeitraums zurück auf die Webseite, so kann er der Google Anzeige zugeordnet werden. Über das Conversion Tracking kann festgestellt werden, ob ein Kunde einen Kauf getätigt hat. Dabei werden keine personenbezogenen Daten im Cookie gespeichert. Sie können das Tracking unterbinden, indem Sie das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.
Die Speicherung von Cookies zum Conversion Tracking beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Auswertung des Nutzerverhaltens, um gebuchte Werbemaßnahmen entsprechend anzupassen.
Informationen zum Werbetracking von Google finden Sie hier: https://www.google.de/policies/privacy/

 

Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzt die Webseite sogenannte Web Fonts, die von Google bereit gestellt werden. Beim Aufruf der Seite werden die benötigten Fonts in Ihrem Browser Cache geladen, um die korrekte Darstellung der Schriften zu gewährleisten. Zu diesem Zweck wird eine Verbindung zu den Google Servern hergestellt. Google erlangt dadurch die Kenntnis, dass über Ihre IP Adresse die Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung der Fonts erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, denn es ist ein berechtigtes Interesse, die korrekte Darstellung der Webseite zu gewährleisten.

Affiliate Links

Diese Webseite verfügt über Affiliate-Links. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenarbeit auf Provisionsbasis mit Amazon und Food For Planet. Durch das Klicken eines Affiliate-Links kann der auf der Partnerseite getätigte Kauf meinem Kanal zugeschrieben werden. Dafür erhalte ich eine Provision. Das Setzen der Cookies ist notwendig, um die Höhe der Vergütung zu klären. Laut Art. 6 lit. f DSGVO besteht dadurch ein berechtigtes Interesse zum Speichern der Daten.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Webseite

Auf unserer Webseite bieten wir verschiedene Zahlungsmodalitäten an, unter anderem auch von PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
Durch die Bezahlung werden die für die Transaktion notwendigen Daten an den Zahlungsanbieter übermittelt. Dies erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung. Die Datenermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie können die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Dies hat keinen Einfluss auf in der Vergangenheit getätigte Käufe.