Stiftung Warentest Trockenfutter Test

Trockenfutter Test der Stiftung Warentest – Das wurde getestet

Bei so viel Auswahl kann man schnell den Überblick verlieren – doch welches Hundefutter ist für meinen Hund am besten? Ist das teure Hundefutter wirklich besser? Der Trockenfutter Test der Stiftung Warentest hat 2016 23 Trockenfutter auf den Prüfstand gestellt. Neben der Qualität wurde ebenfalls überprüft, ob Fütterungsempfehlungen stimmen, Schadstoffe enthalten sind und Werbeaussagen korrekt waren. Beim Test gab es 2x mangelhaft, doch größtenteils wurde das Trockenfutter gut bewertet. Der Modellhund für den Test war 15 Kilo schwer und mäßig aktiv. Entsprechend dieses Hundes wurden die nötigen Nährstoffmengen berechnet. Neben der Zusammensetzung wurde ebenfalls geprüft, ob die Fütterungsempfehlung auf der Verpackung stimmt (mit 20% gewertet), ob Schadstoffe gefunden werden konnten (10%) und ob Werbeaussagen korrekt waren (weitere 10%).

Aufgepasst beim Futterkauf – Tierversuche zur Qualitätssicherung

Zur Qualitätssicherung des Hundefutters führen leider immer noch viele Futterproduzenten Tierversuche durch. Welche Hersteller ohne Tierversuche arbeiten, könnt ihr hier nachlesen.

Update: Purina Beneful von Nestlé darf nicht mehr mit dem Logo der Stiftung Warentest werben

Der letzte Trockenfutter Test der Stiftung Warentest war 2016. In einem Nachtest im Jahr 2017 ist jedoch aufgefallen, dass die Zusammenstellung von Purina Beneful verändert wurde und nun deutlich weniger Vitamin A enthalten, als im ursprünglich getesteten Produkt. Somit muss Nestlé nun das Stiftung Warentest Logo von den Packungen entfernen.

Hundefutter Stiftung Warentest – Das sind die Testsieger

Das sind die Verlierer beim Trockenfutter Test

Stiftung Warentest – Warum Anbieter wie Josera nicht gelistet sind

Als Verbraucherorganisation bietet die Stiftung Warentest unabhängige Testberichte, die uns helfen, Kaufentscheidungen unabhängig von Werbung und Image einer Firma zu treffen. Für die Tests geht Stiftung Warentest in gängige Supermärkte, bzw. in dem Fall vom Hundefutter in gängige Tiermärkte und nimmt eine Auswahl an Produkten für die Tests mit. Josera vertreibt sein Hundefutter über den eigenen Online-Shop, Amazon, diverse Tierfutterhändler im Internet und ausgewählten Fachmärkten – allerdings nicht in Läden wie Fressnapf. Daher wurde in den bisherigen Stiftung Warentest Hundefuttertests das Futter von Josera auch nicht geprüft. Allerdings wurde das Josera Hundefutter vom DLG TestService geprüft. Dabei handelt es sich um eine Tochter der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft, einem der führenden Institute für Qualitätssicherung im Lebensmittelbereich. Josera hat hier für unterschiedlichste Futtermittel das Siegel „Sehr Gut“ erzielt. Wir persönlich füttern Josera Optiness. Dies wird ohne Tierversuche hergestellt und ist getreidefrei.

 

10% Rabatt
Gutschein

Für Neu- und Bestandskunden

Ab 30€ Bestellwert

Alle Details zeigen! Weniger anzeigen!
Läuft ab:31-12-2019